Logo Kaninchenchannel Navigation Antiquariat Kaninchenantiquariat Kan. - Standardwerke

Das Kaninchen * 1959
von Friedrich Joppich

geb. Ausgabe mit Leinenrücken, 339 Seiten
Abbildungen: zahlreich, zzgl Skizzen durchweg in s/w
Erscheinungsjahr: Frühjahr 1959
Verlag: Deutscher Bauernverlag, Berlin N4, Rheinhardtstr. 14
ISBN: nicht mehr lieferbar

Coverbild

Inhalt:

  • Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Kaninchenzucht
  • Vorbedingungen für eine ertragreiche Kaninchenzucht
  • Wahl der geeigneten Rasse
    • Prioritätensetzung
    • Allgemeines zur Rassebeschreibung
  • Beschreibung der einzelnen Kaninchenrassen
    • Grosse Rassen
    • Mittelgrosse Rassen
    • Kleine Rassen
    • Zwergrassen
    • Kurzhaarige Rassen
    • Langhaarige Rassen
    • Seltene Rassen (Neuzüchtungen)
    • Rasselose Kreuzungen
  • Der Zuchtbetrieb
    • Ausrüstung des Zuchtbetriebes
    • Zuchtverfahren
    • Aufzucht
    • Die Fütterung
    • Allgemeines
    • Fütterungstechnik und Futtermenge
    • Kennzeichnungsarten
    • Zuchtbuchführung
    • Die Angorazucht
    • Ausstellungs- und Bewertungswesen
  • Die Organisation der Kaninchenzüchter
  • Die Schlachtung und Rohfellbehandlung
  • Die häufigsten Krankheiten und ihre Behandlungen
  • Entwicklung seuchenfester Stämme
  • Zusammenfassung der Monatsarbeiten
  • Anhang

Rezension:
Alle, die sich ein wenig in dem Bereich Rassekaninchen auskennen, den muss man den Autor nun wahrlich nicht näher vorstellen.

Ein schönes Buch, ich kann es nur empfehlen; hier gefällt mir besonders gut der ausführliche Rasseteil - da war das Hototkaninchen bspw. noch selten. Es stehen eine Menge Details, die für Interessierte, welche die Geschichte der Rassekaninchenzucht verfolgen, recht wichtig sind. Man kann es hervorragend lesen, netter Schreibstil.
Bemerkung:
Zur preislichen Orientierung:
Ich habe das Buch 07-2000 in Bestzustand über ein Antiquariat zu DM 25,00 - 12,78 bezogen.

Neben der Bindung ist hier unbedingt eine Nachfrage bezüglich eingerissener Seiten wichtig, denn das Papier ist recht dünn.

[zurück]